Wir bilden die folgenden Klassen aus:

 

  • A: Direkteinstieg ab 24 Jahre für Krafträder ohne Leistungsbegrenzung

    Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 nur praktische Prüfung nötig!

    Eingeschlossene Klassen:
    AM, A1, A2


  • A2: Krafträder bis max. 35 kW und einem Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg

    Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 nur praktische Prüfung nötig!


    Eingeschlossene Klassen:
    A1, AM

    Mindestalter: 18 Jahre

  • A1: Leichtkrafträder max. 125 ccm Hubraum, max. 11 kW Motorleistung.

    Mindestalter: 16 Jahre

    Eingeschlossene Klasse: AM

  • B und B17: Kraftfahrzeuge ausgenommen Krafträder bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse und
    - Anhänger bis 750 kg zulässiger Gesamtmasse bzw.
    - Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, wenn die zulässige Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger zusammen nicht größer ist als 3,5 t

    Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für "Begleitetes Fahren mit 17")

    Eingeschlossene Klassen: AM, L

  • BE: Kraftfahrzeuge der Klasse B mit Anhänger - die zulässige Gesamtmasse des Anhängers beträgt maximal 3500 kg.

    Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für "Begleitetes Fahren mit 17")

    Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig


  • B96: Kfz der Klasse B mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg oder mit einem zulässigen Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination über 3500 kg - maximal 4250 kg


  • B196: Erweiterung der Klasse B für Motorräder und Roller bis zu 125 ccm

    Voraussetzungen:
    -
    Mindestalter 25 Jahre
    - 5 Jahre im Besitz des Autoführerscheins (Klasse B)

    Keine Theorie- oder Praxisprüfung nötig.
    Die Fahrerlaubniserweiterung gilt nur innerhalb Deutschlands!


  • AM: Zweirädrige Kleinkrafträder bbH max. 45 km/h

    Mindestalter: 16 Jahre


  • Mofa: Maximal 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum

    Mindestalter: 15 Jahre


  • L: Zugmaschinen (Traktoren) in der Land- und Forstwirtschaft bis 40 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, auch mit Anhänger (dann Höchstgeschwindigkeit 25 km/h);
    Stapler (auch mit Anhänger), selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Flurförderfahrzeuge bis 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit

    Mindestalter: 16 Jahre

  • T: Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- und forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern)

    Mindestalter: 16 Jahre. Bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres nur Zugmaschinen bis 40 km/h.

    Eingeschlossene Klassen: L